blog-grid

Hoffnungsvoll trat man die lange Reise nach Kassel an, bekam sogar kurzfristige Unterstützung von Ex-Bär Stefan Lenk, und erlebte ein kurioses, jedoch hochklassiges Hessenliga Spiel

blog-grid

Das geplante, nicht stattgefundene Heimspiel der Eifel-Mosel Bären vom 29. Januar 2017 wird am 5. März 2017 nachgeholt!

blog-grid

Die Ausgangsituation versprach große Spannung: Die Bären als Spitzenreiter, mit lediglich einem Punkt Vorsprung und einem Spiel mehr auf dem Konto, gegen die zweitplatzierten Löwen aus Frankfurt

blog-grid

Eifel-Mosel Bären siegen nach Penaltyschießen gegen die Eintracht Frankfurt und sind somit wieder Tabellenführer.

blog-grid

Sean Broderick soll bereits am 7. Januar 2017 das Bären-Tor hüten

blog-grid

Kampfgeist und Willenskraft beim 4:5-Erfolg in Darmstadt

blog-grid

„Wir sind so eine geile Truppe“ kommentierte Spielertrainer Michal Janega direkt nach dem 5:1 (2:1,1:0,2:0) Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Kassel.

blog-grid

Die bislang wohl beste Leistung der Eifel-Mosel Bären wird mit einem 4:2 (1:0,2:1,1:1) Heimsieg gegen die Darmstadt Dukes belohnt.