facebook.com/EVBitburg
      Eifel-Mosel Bären Montag, 22. Dezember 2014      
 
Eifel-Mosel Bären mit Kantersieg über Neuwied. PDF Drucken E-Mail
Montag, 19. März 2012

Mit einem auch in der Höhe verdienten 11:1 Heimsieg sichern sich die Eifel-Mosel Bären den Einzug ins Finale um die Rheinland-Pfalz Meisterschaft..

Der EVB zeigt in einer starken Partie gegen ungewöhnlich schwache Neuwieder Bären warum Sie der Topfavorit zum dritten Meistertitel in Folge sind. Viele schöne Spielzüge wurden am gestrigen Abend auch mit dem Torerfolg belohnt.
Die Gäste vom Rhein waren sichtlich überfordert mit den souverän spielenden Bären. Zu beginn des letzten Spielabschnitt nahmen die Hausherren etwas Tempo heraus, was die Gäste zu der ein oder anderen Torchance und schlussendlich zum Ehrentreffer brachte. Dadurch wachgerüttelt spielten daraufhin nur noch die Eifel-Mosel Bären und erzielten noch 5 Treffer zum Endstand von 11:1.

Das Endspiel gegen den IHC Beaufort findet am 25.03. in der Eissporthalle am Südring statt. Bully wie gewohnt um 19 Uhr.

 
EV Bitburg – EHC Neuwied 1b = 11:1 (2:0; 4:0; 5:1)
 

Torschützen: Ronny Hähnel (4 Treffer), David Müller (3 Treffer), Lukas Golumbeck, Stefan Wanken, Marcel Hirsch und Andreas Weiler.

Strafzeiten: EV Bitburg 16 Minuten (+ 2x10min) – EHC Neuwied 1b 24 Minuten (+ 10 Min.)

 
Eifel-Mosel Bären siegen auswärts PDF Drucken E-Mail
Montag, 12. März 2012

Das Halbfinal-Hinspiel in Neuwied konnten die Eifel-Mosel Bären mit 6:7 für sich entscheiden.

In einer ausgeglichenen Partie konnten die Gäste einen verdienten Auswärtssieg verbuchen. Wie gewohnt gegen den EHC Neuwied herrschte auf beiden Seiten gleichermaßen viel Betrieb auf der Strafbank, vollzählig wurde gestern nur selten gespielt.

Nun heißt es volle Konzentration auf das Rückspiel am kommenden Beda-Markt Sonntag in Bitburg. Ein Tor Vorsprung ist sicher alles andere als ein beruhigendes Polster und somit steht eine weitere spannende Partie bevor.

Bully wie gewohnt um 19 Uhr in der Eissporthalle am Südring.
 
EHC Neuwied 1b – EV Bitburg = 6:7 (2:3; 2:2; 2:2)

Torschützen: David Müller (3 Treffer), Marco Hillgärtner, Tom Barth, Stefan Wanken und Andreas Weiler.

Strafzeiten: EHC Neuwied 13 x 2min. (+5 min + 20min, + 3x10min.) - EV Bitburg 15 x 2 min.

 
Halbfinale gegen EHC Neuwied 1b PDF Drucken E-Mail
Freitag, 2. März 2012

Früher als erwartet treffen die Eifel-Mosel Bären in diesem Jahr wieder auf den EHC Neuwied 1b. In den letzten beiden Jahren waren die Namensvetter vom Rhein der Finalgegner gewesen und auch in diesem Jahr hatte wohl jeder mit dieser Konstellation gerechnet. Aufgrund der Niederlagen gegen die EG Diez-Limburg und den IHC Beaufort steht Neuwied nun nur auf dem 4. Tabellenplatz und ist somit der Halbfinalgegner des EV Bitburg.

 

Da, entgegen der Durchführungsbestimmungen des RPERV, noch am letzten Wochenende Vorrundenspiele gespielt wurden kam es unnötigerweise zu Terminproblemen. Nach zahlreichen Telefonaten der Vereine und des Verbandes konnte man folgende Halbfinaltermine fixieren:

 

11.03.2012            EHC Neuwied 1b            -            EV Bitburg

18.03.2012            EV Bitburg                        -            EHC Neuwied 1b

 

Somit steht der Beda Markt Sonntag komplett im Namen des Eissports, bis 17.30 Uhr findet der alljährliche Beda-Cup der Eiskunstlaufabteilung statt und anschließend um 19.00 Uhr dann die beliebte Partie gegen den EHC Neuwied 1b.

 

Sollte der EV Bitburg das Finale erreichen findet dieses bereits eine Woche darauf, am 25.03.2012, in der Eissporthalle am Südring statt.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 175
 
nächstes Heimspiel
Saison 2014 / 2015

Rheinland-Pfalz Liga Saison 2014/15

vs.

Eifel-Mosel Bären gegen EHC Zweibrücken
So., 18. Januar 2015 - 19:00 Uhr

 
Fanecke

"Bären"-Hauptsponsor:

 

 







"Bären"-Premiumsponsor:

 

 

"Bären"-Topsponsor:

 

 
  Eishockey in Bitburg - www.eishockey-bitburg.de    Impressum