facebook.com/EVBitburg
      Eifel-Mosel Bären Freitag, 19. September 2014      
 
Die neuen Bären starten in die Saison! PDF Drucken E-Mail
Freitag, 28. Oktober 2011

Aus den Bitburger Bären werden die Eifel-Mosel Bären... Die Mannschaft des EV Bitburg kooperiert in dieser Saison mit der ehemaligen Mannschaft der Trierer Huskies. Mit dem neuen regionalen Namen will der EV Bitburg auch Sponsoren aus der Region Trier für sich gewinnen.

Der EV Bitburg geht somit in diesem Jahr mit 10 weiteren Feldspielern und einem zusätzlichen Torhüter in das Rennen um die dritte Titelverteidigung in Folge um die Rheinland-Pfalz Meisterschaft.

Bei den Neuzugängen handelt es sich um:

Marco Hillgärtner, Stephan Tschammer, Felix Beuteführ, Nico Rietz, Nils Kinzig, Pascal Rietz, Alexander Blasius, Ronny Hähnel, Thomas Barth, Marcel Hirsch und den Torhüter Ronny Dudek.

Einige Namen werden den Bärenfans bekannt sein, waren doch 6 Spieler bereits in der Vergangenheit auch schon im Kader des EVB.

Ein weiterer wichtiger Neuzugang ist der neue Headcoach Stefan Schratt. Der Erstliga erfahrene Verteidiger war auch schon vor einigen Jahren als Spielertrainer beim EVB.

Nun konzentriert er sich voll und ganz auf den Job hinter der Bande. Die Schlittschuhe wird er bei der zweiten Mannschaft in der Bezirksliga Rheinland-Pfalz aber auch wieder schnüren. Die Verantwortlichen des EVB sind froh einen solch erfahrenen Trainer für den Posten gewinnen zu können und freuen sich auf eine erfolgreiche Saison.

Neben der Rheinland-Pfalz Meisterschaft wollen die Eifel-Mosel Bären auch im Rheinland-Pfalz Pokal ein Wörtchen mitreden und dieses Jahr zumindest den Einzug ins Finale schaffen. Das Halbfinale wird gleichzeitig auch der Höhepunkt in der Hinrunde werden, mit der ersten Mannschaft des EHC Zweibrücken steht ein hochkarätiger Gegner ins Haus. Diese Partie findet am 20.11.2011 statt.

Der Saisonstart sollte bereits letzte Woche gegen den TSV Mainz 1b stattfinden, leider haben Wölfe die Partie kurzfristig abgesagt. Dieses Spiel wird nicht nachgeholt sondern mit 5:0 für die Eifel-Mosel Bären gewertet.

Am 06. November reisen die Bären dann zu Ihrer ersten Saisonpartie nach Neuwied.

Neu geschaffen wurden auch die Positionen des sportlichen Leiters und des Fanbeauftragten. Klaus Heinen wird sich als sportlicher Leiter um die Belange der ersten Mannschaft kümmern.

Andreas Sigl ist den Fans ja aus den vergangenen Saisons bereits als Stadionsprecher bekannt, nun ist er auch der offizielle Ansprechpartner für alle Fragen der Fans.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 28. Oktober 2011 )
 
Einladung zur Mitgliederversammlung PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 12. April 2011

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,


Sie sind herzlich zu unserer diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am
13.05.2011 um 19.30 Uhr eingeladen.


Sie findet im Hotel Eifelbräu, An der Römermauer 36, 54634 Bitburg statt.


Als Tagesordnung ist vorgesehen:


1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung
3. Rechenschaftsbericht des Vorstandes und Berichte der Abteilungen
4. Finanzbericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstands
7. Neuwahl des Vorstands
8. Verabschiedung einer neuen Satzung
9. Verschiedenes


Der Satzungsentwurf ist einzusehen unter www.eishockey-bitburg.de und bei
Auto Nora GbR, Daimlerstr. 6, 54634 Bitburg oder Praxis Dr. J. Juranek,
Karenweg 18, 54634 Bitburg.

Link zur Satzung: images/file/Satzung.pdf

 


Ergänzende Anträge oder Anregungen bitten wir fristgerecht beim Vorstand
einzureichen.


Mit freundlichen Grüßen,

 


Dr. J. Juranek 1. Vorsitzender
Eissportverein Bitburg e.V.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 12. April 2011 )
 
Bären verteidigen Titel PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 5. April 2011

Der EV Bitburg ist zum zweiten Mal in Folge Meister der Regionalliga Rheinland Pfalz, trotz einer verdienten 4:3 Niederlage am gestrigen Abend in Neuwied ging der Pokal aufgrund des 6:2 Hinspielsieges wieder nach Bitburg.

 

Die Bären waren hoch motiviert zu der Partie angereist, aber diese Motivation konnte auf dem Eis zu keiner Zeit umgesetzt werden. Fehlpässe, Unkoordiniertheiten und mangelnde Laufbereitschaft zeigten ein anderes Team als man das vom EVB gewohnt ist. Besonders im ersten Drittel hieß es mehr reagieren als agieren, den 0:0 Zwischenstand konnte man besonders dem Torhüter Trevor Jessome verdanken.

 

Der frühe 0:1 Rückstand im zweiten Spielabschnitt zeigte wenigstens etwas Wirkung, auch wenn Neuwied weiterhin stärker war, kamen auch die Bären öfters zum Zug und konnten mit einem ausgeglichenen 2:2 in die letzte Pause gehen.

 

Im Schlussdrittel musste der EVB dann noch zwei Treffer hinnehmen und bis zweieinhalb Minuten vor Schluss musste man noch Zittern ob der EHC Neuwied nicht doch noch mit zwei weiten Toren den 4 Tore Vorsprung aus der Hinspielpartie ausgleichen könnte. Der erlösende Treffer von Stefan Tschammer brachte die Entscheidung und somit ist der EV Bitburg verdienter Meister der Regionalliga Rheinland-Pfalz.

 

In der nächsten Saison heißt es nun den Wanderpokal mit der dritten Meisterschaft in Folge eine dauerhafte Bleibe in Bitburg zu geben.

 

Der EV Bitburg bedankt sich bei seinen Sponsoren, Freunden und Fans für die Unterstützung in dieser Saison und freut sich bereits auf die Saison 2011/2012.

 

EHC Neuwied 1b – EV Bitburg = 4:3 (0:0; 2:2; 2:1)

 

Torschützen: Stefan Wanken, Stefan Tschammer und Lukas Golumbeck

 

Strafzeiten: EHC Neuwied 5 (+25 min.) – EV Bitburg 8 (+ 2 x 5+20min.)

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 160
 
nächstes Heimspiel
Fanecke

"Bären"-Hauptsponsor:

 

 







"Bären"-Premiumsponsor:

 

 

"Bären"-Topsponsor:

 

 
  Eishockey in Bitburg - www.eishockey-bitburg.de    Impressum